Archiv der Kategorie: News

Wichtig: Abschaltung von php 4/5 und mySQL 3/4

Sehr geehrte Kunden,

wir upgraden unsere Server,  um die Sicherheit zu  verbessern:

– ab Mitte Januar 2019 wird es nicht mehr möglich sein, den phpMyAdmin im Kundenportal zur Bearbeitung von MySQL3- und MySQL4-Datenbanken zu nutzen

– Sie müssen diese Datenbanken in MySQL5 konvertieren.

– Auch PHP4 und PHP5 werden in 2019 eingestellt.

Nach dem Update ist es Ihnen nicht mehr möglich, die MySQL3- und  MySQL4-Datenbanken über das phpMyAdmin direkt aus dem Kundenportal zu verwalten und zu bearbeiten. Wir empfehlen daher, alle Datenbanken dieser Versionen auf MySQL5-Datenbanken umzustellen.

Für MySQL5-Datenbanken ist die direkte Anmeldung über das phpMyAdmin im Kundenportal weiterhin gewährleistet.

Die Erreichbarkeit Ihrer Webseite ist trotz der Deaktivierung des Direktlogins in das phpMyAdmin bis zur vollständigen Einstellung von MySQL3 und MySQL4 jederzeit gegeben.

———————–
Warum ist das wichtig?
———————–

Die Deaktivierung des aktuell verwendeten phpMyAdmin ist auf nicht mehr verfügbare Updates und mangelnde Systemkompatibilität nach dem Plattform-Update zurückzuführen. Es ist Teil unserer umfangreichen Initiative alle Systeme beständig zu aktualisieren und auf einem aktuellen Sicherheitsniveau zu halten.

————————————————-
Was passiert mit MySQL3- und MySQL4-Datenbanken?
————————————————-

Nach dem Plattform-Update ist über das phpMyAdmin der Zugriff auf MySQL3 und MySQL4 Datenbanken nicht mehr möglich. MySQL3 und MySQL4 werden aus Sicherheitsgründen im Nachgang im Laufe des Jahres 2019 komplett eingestellt.

——————————-
Wo finde ich Hilfestellungen?
——————————-

In unserem FAQ-Bereich haben wir für Sie umfangreiche Informationen zum Bereich MySQL-Datenbanken zusammengestellt:

https://www.df.eu/de/support/df-faq/webhosting/datenbanken/mysql-datenbanken/

———————————
Was passiert mit PHP4 und PHP5?
———————————

Im Jahr 2019 wird es auch eine Einstellung der Versionen PHP4 und PHP5 geben. In Zukunft werden Sie nur noch PHP7.X für Ihre Domains auswählen können. Auch hier erfolgt die Deaktivierung dieser Versionen aufgrund nicht mehr verfügbarer Updates und möglicher Sicherheitslücken.

———————————————————————-
Wann genau wird die Deaktivierung von MySQL3/4 und PHP 4/5 erfolgen?
———————————————————————-

Die Termine für die Deaktivierungen von MySQL3/4 und PHP4/5 werden Ihnen rechtzeitig in einer separaten Nachricht mitgeteilt. In Ihrem eigenen Interesse bitten wir Sie jedoch, auf die Verwendung der veralteten Datenbanken und PHP-Versionen zu verzichten und höhere Standards zu wählen.

——————————–
Planen Sie weitere Änderungen?
——————————–

Wir arbeiten derzeit verstärkt an der Aktualisierung aller eingesetzten Systeme, so dass mittelfristig veraltete Versionen abgeschaltet werden.

Uns ist bewusst, dass diese Schritte zu erhöhten Aufwänden auf Ihrer Seite führen. Wir bitten Sie an dieser Stelle aber um Ihr Verständnis für diese Maßnahmen, da wir aus Sicherheitsgründen sämtliche veraltete Software aus unseren Systemen entfernen.

Wenn Sie Fragen zu den oben genannten Maßnahmen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen
Lammel & Partner GbR

DSGVO

Im Rahmen der ab 25.5.2018 gültigen DSGVO haben wir in unserem Service Bereich einen evt nötigen Auftragsverarbeitungsvertrag zum Download zur Verfügung gestellt.

Service Bereich

Bitte beachten Sie, das wir keine Rechtsberatung zur DSGVO leisten können/dürfen.

Wartungsarbeiten

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

zur weiteren Verbesserung der Systemstabilität führen wir in der Nacht vom 15.11.17 / 16.11.2017 Wartungsarbeiten in unserem Netzwerk durch. Dadurch wird es zwischen 22 Uhr und 6 Uhr zu insgesamt drei Unterbrechungen von je etwa 5 Minuten kommen, in der unsere Systeme nicht erreichbar sein werden.

Wartungsarbeiten am 20.3. ab 23:00

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden, am 20.03.2017 ziehen ab 23:00 unsere Hauptsysteme in unser neues Rechenzentrum in Köln. Dadurch werden folgende Dienste nicht zur Verfügung stehen: Geschätzte Dauer: 10 Minuten – Der SSL-Proxy für sslsites.de Geschätzte Dauer: 20 Minuten – Webmail inkl. webmail.df.eu/chmail.php – PHPMyAdmin – Webalizer-Statistiken Geschätzte Dauer: 3 Stunden – Kundenmenü – JiffyBox ControlPanel Geschätzte Dauer: 4 Stunden – ResellerProfessional – Homepage-Baukasten – Forwarding-Tarife (Mailweiterleitungen funktionieren ununterbrochen) – systeminformationen.de Geschätzte Dauer: 6 Stunden – Forum – Blog – Unsere Webseite www.df.eu (Diese Statusseite ausgenommen) – Bestellsystem Geschätzte Dauer: 14 Stunden – Aufruf von Rechnungen im Kundenmenü Außerdem kann es zu einer kurzen Unterbrechung (wenige Sekunden) bei der Auflösung von Domainnamen und einem Verbindungsabbruch zu Exchange-Postfächern kommen. Dabei gehen keine Mails verloren.

Login in die Web-Verwaltung

Liebe Webkunden der Lammel-GbR,

am 3. November 2016 haben wir Sie über bevorstehende Änderungen im Rahmen einer „Sicherheitsoffensive: Mehr Schutz des Kunden-Logins“ über eine Änderung im Webverwaltungs-System informiert, die nun am 18. Januar 2017 aktiv wird.

Es fanden noch einige Anpassungen statt, sodass wir die Änderung zusammengefasst wie folgt durchführen werden:

Geben Sie als Kunde ihr Login-Passwort für das Verwaltungs-System  zehnmal falsch ein, läuft es automatisch ab. Es wird dann eine Information mit einem Link zum Neusetzen des Passworts an ihre  E-Mailadresse und zusätzlich eine Informationsmail an uns geschickt.

Der Link ist 24 Stunden lang gültig; beim Zurücksetzen darf nicht das alte Passwort verwendet werden.

Zudem werden alle Passwörter Ihrer Kunden mit Einführung dieser Neuerung ablaufen, wenn diese nicht folgenden Kriterien entsprechen:

  • Mindestens 8 Zeichen
  • Mindestens ein Großbuchstabe
  • Mindestens ein Kleinbuchstabe
  • Mindestens ein Sonderzeichen
  • Keine leicht zu erratenden Wörter (z.B. Username, Geburtsdatum)

Sie erhalten dann beim nächsten Loginversuch einen Link an ihre hinterlegte Kontakt E-Mail, um ein neues Passwort zu vergeben. Bitte schreiben Sie sich ihr neues Passwort auf und verwahren es an einem sicheren Ort wo sie es im Bedarfsfall schnell finden. Bei Fragen zum Thema zögern Sie nicht mit uns Kontakt aufzunehmen.

mit freundlichen Grüßen
Lammel & Partner GbR

Serverumzug ist verschoben

Sehr geehrte Kunden,

wir haben sie in den vergangenen Tagen über den anstehenden Umzug des Webservers informiert.

Zahlreiche Kunden hatten daraufhin den Wunsch geäußert, den Termin auf einen späteren Zeitpunkt nach dem Weihnachtsgeschäft zu legen, aus diesem Grund haben wir das Umzugsdatum verschoben.

Bitte beachten Sie daher das geänderte Umzugsdatum Ihres Servers! Ihr Serverumzug startet am Abend des 31. Januar 2017 um 18 Uhr wird und voraussichtlich vor 10 Uhr am nächsten Tag abgeschlossen sein.

Anschließend können Ihre Besucher wieder wie gewohnt auf Ihre Webseiten zugreifen. Sie brauchen dafür selbst keine Anpassungen vorzunehmen: Alle Daten und Einstellungen sowie auch die IP-Adresse Ihres Servers bleiben von dem Umzug völlig unberührt. Ihr Server wird in Köln automatisch von uns gebootet und Ihre Webseiten werden wieder unverändert und wie gewohnt ausgeliefert.

Der Mailverkehr wird dadurch nicht beeinträchtigt. Sie können also auch während des Umzugs ohne Einschränkungen E-Mails abrufen, senden und empfangen.

Ihr Lammel & Partner Admin Team

 

Geplante Maintenance am 30.Nov 2016

Sehr geehrte Kunden,

wir Sie über den bevorstehenden Umzug unseres Webservers und damit verbundenen mehrstündigen Ausfall der Dienste vorab informieren. Der Server wird innerhalb Deutschlands physikalisch in ein neues Rechenzentrum verlagert.

Wir bitten Sie, sich den Termin unbedingt vorzumerken. Leider ist es aus organisatorischen Gründen nicht möglich, den festgelegten Termin zu verschieben, da der gesamte Ablauf detailliert geplant ist und alle Schritte so aufeinander abgestimmt sind, dass die Downtime so gering wie möglich ausfällt.

Der Umzug startet am Abend des 30. November 2016. Da es dabei zu einer Unterbrechung der Servererreichbarkeit kommen wird, führen wir den Umzug zwischen 18 Uhr und 10 Uhr durch.

Anschließend können unsere Kunden wieder wie gewohnt auf Ihre Webseiten zugreifen. Sie brauchen dafür selbst keine Anpassungen vorzunehmen: Alle Daten und Einstellungen sowie auch die IP-Adresse Ihres Servers bleiben von dem Umzug völlig unberührt.

Der Mailverkehr wird dadurch nicht beeinträchtigt. Sie können also auch während des Umzugs ohne Einschränkungen E-Mails abrufen, senden und empfangen.

Um höchste Sicherheit zu wahren, findet der Servertransport in einem luftgefederten LKW mit speziell für uns entwickelten Serverschränken statt. Selbstverständlich wird der gesamte Umzug von unseren professionellen Serveradministratoren fachmännisch betreut, die direkt vor Ort im Einsatz sein werden.

Mit freundlichen Grüßen
ihre Lammel & Partner GbR

Sicherheitsoffensive Kunden-Login

mit dieser E-Mail möchten wir Sie über eine Neuerung ab dem 23. November 2016 im Rahmen unserer Sicherheitsoffensive informieren, die den Login unserer Kunden noch besser schützt.

Gibt einer unserer Kunden sein Login-Passwort für das Verwaltungssystem der Webseiten dreimal falsch ein, läuft es automatisch ab. Es wird dann eine Information mit einem Link zum Neusetzen des Passworts an die E-Mailadresse des Kunden geschickt.Der Link ist 24 Stunden lang gültig; beim Zurücksetzen darf nicht das alte Passwort verwendet werden.

Bitte beachten Sie, dass die Login-Passwörter unserer Kunden mit Einführung dieser Neuerung ablaufen werden. Unsere Kunden werden darüber zuvor im Verwaltungsystem 6 Wochen lang mit einem Warnhinweis rechts unten am Bildschirmrand informiert und erhalten anschließend beim nächsten Loginversuch einen Link, um ein neues Passwort zu vergeben.

Diese Änderungen führen wir durch, um das Verwaltungssystem noch sicherer zu gestalten und stehen für Rückfragen selbstverständlich jederzeit gern zur Verfügung.

Wechsel der IP Adresse für unser Hosting

Sehr geehrte Kunden,

aus technischen Gründen steht ein Wechsel der IP unseres Webhostings an. Im Normalfall müssen Sie nicht aktiv werden. Falls Sie jedoch die bisherige IP-Adresse z.B. für Domains mit externen Nameservern, in Ihren Skripten oder Diensten fest definiert haben und somit Anpassungen vornehmen müssen, möchten wir Ihnen gerne mit ausreichend Vorlaufzeit alle benötigten Informationen zu der Änderung zukommen lassen.

Die bisherige IP-Adresse unseres Hostings  lautet:
93.180.153.161

Die neue IP-Adresse wird ab dem 21.04.2016 folgende sein:
134.119.247.108

Bei Fragen zu diesen Thema können sie jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen.
Ihre Lammel & Partner GbR